• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Infothread: MSRL ACC Season 1 2019
#11
Aufgrund unserer Erkenntnisse in den letzten Testrennen wird die Zeit für das Qualifying im Sprint-Cup auf jeweils 15 Min angehoben. Zusätzlich wurden weitere Verhaltensregeln für das Qualifying definiert.
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#12
Ich verweise nochmal auf die fehlenden Daten in der Anmeldung, insbesondere die fehlenden Steam-IDs. Fahrer ohne hinterlegte ID können in der Wertung nicht berücksichtigt werden.
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#13
Hab mal ne Frage bezüglich der Server...Der Server ist ja mit einem Passwort versehen, wird das PW erst am Renntag bekannt gegeben?

Hätte sonst schon mal paar Runden gedreht...Hab da nichts zu gefunden im Forum... Danke im voraus
  Zitieren
#14
Das Passwort erhälst du immer im Teamspeak oder im Discord-Channel Wink
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#15
Da wir trotz mehrmaliger Nachfrage keine vollständige Anmeldung erhalten haben, werden die Anmeldungen von Tobias Taub & Marco Mayestro im Sprint-Cup gestrichen (SteamID nicht angegeben).

Daraus ergibt sich ein freier Startplatz für heute Abend sowie zwei freie Startplätze im Sprintcup. Wer kurzfristig entschlossen ist, bitte schnellstmöglich im Trackreport anmelden. Die Nachrücker im Sprint-Grid sind gemäß Warteliste Dennis Freudenberg und Robin Pogadl.

Von Michael Hagenbum fehlt uns weiterhin die SteamID für den Endurance Cup, von Mario Dietz noch sämtliche Angaben. Sollten die fehlenden Daten bis Montag, 18 Uhr nicht vorliegen, wird die Anmeldung für den Endurance-Cup gestrichen.
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#16
Der letzte Endurance-Test auf Monza hat uns gezeigt, dass auch mit Patch 1.0.7 der Fahrerwechsel weiterhin problematisch ist. Deshalb raten wir euch deshalb davon ab, den Fahrer im Rennen zu wechseln. Wir haben aktuell für alle gemeldeten Fahrer einen Einzelstartplatz vorgesehen, sodass ihr dennoch alle teilnehmen könnt. 

Wer aufgrund der Probleme mit dem Wechsel das Rennen _nicht_ antreten mag oder dennoch gerne auf eigenes Risiko den Fahrerwechsel vornehmen möchte, der melde dies bitte unbedingt im entsprechenden Trackreport-Thread an.
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#17
Liebe ACC-Fahrer, wir haben mal wieder einige kleinere Updates für euch:

1. Änderungen in den Startplätzen 


Aufgrund der Abmeldungen von Dieter Beier, Björn Schulz und Daniel Wagner haben sich freie Startplätze ergeben, die wir z.T. mit Fahrern der Warteliste aufgefüllt haben. Bitte schaut (nicht nur deshalb) regelmäßig, jedoch spätestens 48h vor Rennbeginn nochmal ins Forum bzw. die jeweiligen Trackreports für Sprint & Endurance, ob ihr euch auf der Startliste wieder findet. Marcel und ich müssen die Entrylist zu jedem Rennen händisch anpassen, schaut deshalb bitte in eurem eigenen Interesse immer mal wieder über die Startplatzvergabe (sofern ihr nicht eh einen fixen Platz habt Wink) .

2. Dynamisches Wetter

Wir haben gestern nach Patch 1.0.7 nochmal die weather variety auf Server #3 getestet. Prinzipiell funktioniert das dynamische Wetter jetzt besser (größere Sprünge wie zu 1.0 sind passe), jedoch besteht weiterhin das Problem,  dass die Startvariablen unserer Session-Config beim Einsatz des dynamischen Wetterverlaufs ignoriert werden. Dies führt dazu, dass wir z.B. Regen in Zolder gemäß des realen Wetterberichts einstellen, man sich dennoch auf einem trockenen Track wiederfindet. Da dieses Verhalten für uns in der Vorbereitung unvorsehbar ist (manche finden Regen, andere Sonnenschein vor), bleiben wir vorerst bei fixen Wetter. Das heisst: wird Regen im Trackreport angekündigt, bleibt es auch während der gesamten Session so. Wir reporten das natürlich auch an Kunos und beobachten die weitere Entwicklung in künftigen Patches.

3. Fahrerwechsel-Problematik in Endurance in Verbindung mit Startplätzen

Wie im letzten Post erwähnt, ist es derzeit nicht wirklich safe, den Fahrer während der Endurance-Rennens zu wechseln. Das ist natürlich etwas ärgerlich, stellt uns in der Organisation aber vor ein großes Problem: Durch die Doppelbelegung der Startplätze können wir nicht auf allen Strecken für alle Fahrer Einzelstartplätze garantieren, wenn sich nicht bereits im Vorfeld einige Fahrer abmelden. Für das erste Rennen (Zolder am 17.08.) haben wir jetzt ausreichend Plätze, weil sich insgesamt 4 Personen abgemeldet haben, in den nächsten Rennen könnte es allerdings sehr knapp werden. 

Wir haben uns deshalb überlegt, das wir bei evtl. auftretender Überbelegung der Startplätze die im Sprint gemeldeten Teamfahrer (die eigentlich während des Rennens das Fahrzeug übernehmen würden) auf eine Warteliste setzen. Sollte sich kein freier Startplatz ergeben und sie nicht mitfahren können, erhalten sie jedoch automatisch die Punkte des Teamkollegen in der Einzelwertung (also analog zu den Teampunkten). Daraus ergibt sich rein rechnerisch kein Nachteil für diese Fahrer. Die Teamfahrer auf der Warteliste haben Vorrang vor Fahrern auf der regulären Warteliste.

Wir hoffen natürlich, dass der Driverswap asap gefixt wird und sich das Problem somit von selbst erübrigt. Bis dahin müssen wir uns jedoch auf diese doofe Situation vorbereiten und erachten diese Methode bislang als fairste und transparenteste. Falls jemand eine bessere Lösung findet, lasst es uns gerne wissen.

4. Videos der Events / allgemeine Organisation

Nachdem uns Peter Richter für das erste Sprint-Event zumindest ein unkommentieres Video der Sessions zur Verfügung gestellt hat (nochmals DANKE dafür!), hoffen wir, dass wir euch zeitnah einen echten Livestream für den Sprint-Cup anbieten können. Das Ganze ist noch in der Koordinationsphase, aber wir haben das auch natürlich weiterhin auf unserer To-Do-Liste. Für den Endurance-Cup sieht es weiterhin düster aus mit einem Livestream, aber auch hier arbeiten wir weiterhin an einem Konzept, euch zumindest die Highlights des letzten Rennens als kommentiertes VOD zur Verfügung zu stellen. Da Marcel und ich die gesamte Organisation jedoch in unserer (aktuell knappen) Freizeit machen, fokussieren wir uns weiterhin primär auf einen reibungslosen Rennbetrieb in der Liga - und nebenbei wollen wir ja auch die ein oder andere Runde auf den Tracks drehen und etwas Spaß am Spiel haben Wink. Marcel schreibt auch noch nebenher seine Bachelorarbeit und knapst soviel Zeit wie möglich für euch ab, auch dafür an dieser Stelle nochmal ein dickes DANKE SCHÖN Smile

Damit ihr in etwa eine Vorstellung habt, was so hinter den Kulissen passiert: Marcel und ich beschäftigen uns seit Release jeder ca. 10-15h pro Woche ausschließlich mit Servereinstellungen und dem Testen dergleichen, der Organisation der An- und Abmeldungen im Forum, die Übertragung aller relevanten Fahrerdaten in diverse Excel- und Entrylisten sowie der Organisation & Optimierung der Abläufe und Korrektur. Nebenbei wird ein automatisches Punktesystem für die Erfassung und Auswertung der Rennergebnisse programmiert, Entwicklungen in den ACC-Foren beobachtet, Patchnotes ausgewertet, eure eigenen Skins in die Server eingebunden, Replays angeschaut, Incidents überprüft werden und und und. Bitte habt deshalb Verständnis dafür, dass wir an manchen Stellen einfach Kompromisse eingehen müssen.

Marcel und ich stehen euch jederzeit hier oder im Discord bei Fragen zur Verfügung. Falls ihr Kritik, Anregungen oder sonstiges Feedback habt, haben wir immer ein offenes Ohr für euch Smile
  #DriveForLife - @YouTube | @Instagram | http://www.drive-for-life.de
  Zitieren
#18
Möchte an dieser Stelle einfach mal Danke für Eure Mühe sagen.
  Zitieren
#19
Ich schließe mich dem an... Topjop, nur mit mieser Bezahlung!
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group. Theme designed von Rōshi © 2015-2019.