Wie soll der Rennkalender grob aussehen?
A
12.00%
3
B
76.00%
19
C
12.00%
3
Anderer Vorschlag
0%
0
25 Stimme(n)
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saison 2020
#21
Hallo Oliver,

diese System fährt die Blancpain GT Series ebenso. Wir bleiben beim Sprintcup ganz klar bei dem bisherigen Format, weil es für uns und den Stream am meisten Spaß und Spannung bringt.
Genau so wie du vorschlägst sind wir schon in der Endurance gefahren, das Problem ist bei einer Teilnehmerzahl von knapp über 20 Fahrern pro Rennen (+- nen bisschen) geteilt durch 2... naja da bleiben dann nicht mehr viele Autos im Feld. Deswegen denken wir ja momentan auch eine Kooperation mit anderen Communities für den Endurance Cup an.

To finish first, you first have to finish!
  Zitieren
#22
Ich wollte mal was zu den Endurance sagen: gab ja schon viele diskusionen bezüglich länge und renntag. Ich denke diese beiden teile der endurance haben grossen einfluss aufeinander. Bei einer max renndauer von 90min bez. 2h würde freitag wie auch sonntag sich anbieten. Aber dann wäre der unterschied zu den sprintrennen nicht sehr gross oder? Dazu gibt es denke ich sicher ein paar leute die auch am freitag bis am späten nachmittag arbeiten und/oder am samstag morgen früh wieder raus müssen. Wenn es dann mit quali und rennen bis nach 24uhr geht werden diese nicht teilnehmen oder nicht immer.
Eine endusaison mit 2,4,6h würde ich eher als endu ansehen. Eventuel ein 12h als highlight in der saison. Dann wäre aber nur der sonntag als renntag möglich
Meine meinung?
Fährst du quer, siehst du mehr
  Zitieren
#23
(14.01.2020, 10:02)Pascal Willi schrieb: Ich wollte mal was zu den Endurance sagen: gab ja schon viele diskusionen bezüglich länge und renntag. Ich denke diese beiden teile der endurance haben grossen einfluss aufeinander. Bei einer max renndauer von 90min bez. 2h würde freitag wie auch sonntag sich anbieten. Aber dann wäre der unterschied zu den sprintrennen nicht sehr gross oder? Dazu gibt es denke ich sicher ein paar leute die auch am freitag bis am späten nachmittag arbeiten und/oder am samstag morgen früh wieder raus müssen. Wenn es dann mit quali und rennen bis nach 24uhr geht werden diese nicht teilnehmen oder nicht immer.
Eine endusaison mit 2,4,6h würde ich eher als endu ansehen. Eventuel ein 12h als highlight in der saison. Dann wäre aber nur der sonntag als renntag möglich
Meine meinung?

das ist meine rede.
einmal im monat kann man das entweder freitags oder sonntags machen. dann würde ich auch eventuell nur die original endu strecken nehmen. dazu vielleicht noch kyalami und bratwurst.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group. Theme designed von Rōshi © 2015-2020.